Den besten Kinderwagen finden

Bei der großen Auswahl an Kinderwägen sollte man sich mit dem Kauf etwas Zeit lassen.

Sobald der neue liebe Familienzuwachs da ist wird es auch Zeit einen Kinderwagen zu besorgen, falls man das nicht schon längst erledigt hat. Bei Kinderwägen gibt es immer wieder Diskussionen, welcher Kinderwagen den nun der beste Wagen ist und auf was man im speziellen achten muss. Wichtig ist auf alle Fälle, dass nicht zu viele Chemikalien im Plastik des Kinderwagens oder auch Buggys enthalten sind. Hier gibt es meist von Stiftung Warentest eigens entwickelte Tests mit welchen alle paar Jahre wieder ein Kinderwagen Testsieger gekürt wird. Andere wichtige Eigenschaften sind, die Standfestigkeit des Kinderwagens, da dieser nicht schnell umkippen darf und auch eine groß gewählte Liege- und Sitzfläche für das Kind. Wird ein zu kleiner Kinderwagen gewählt, kann Ihr Kind sich schlechter beruhigen und auch schlechter entwickeln. Hier sollte online ein Kinderwagen Test zu Rate gezogen werden oder man sollte zumindest in ein Baby- und Kindergeschäft gehen und sich die dort ausgestellten Kinderwägen näher ansehen. Das Baby mal auf die Liegefläche legen und probieren ob das Baby auch wirklich genug Platz hat und nirgends ansteht. Die wichtigsten Eigenschaften sind somit die Schadstoffe im Kinderwagen und die Liegefreiheit des Kindes. Zusätzlich ist es hilreich einen Kinderwagen mit gutem Fahrverhalten zu erwerben. Das Gewicht sollte nicht zu hoch sein, dass eine schmächtigere Mutter nicht immer den Vater benötigt zum Tragen des Kinderwagens und die Reifen müssen sich leicht drehen lassen. Da wir wissen, dass der Kauf und die Anschaffung des ersten Kinderwagens nicht einfach ist, haben wir uns gedacht, dass wir mit einem Video die ganze Entscheidung für euch etwas leichter machen können.

Kinderwagentests Video

Das Video zu die Kinderwagentests ist zwar etwas länger ausgefallen, aber hier erfährt man sehr gut welche Kinderwagenhersteller und Marken ausreichend sind und gute Bewertungen erhalten haben. So findet man den besten Kinderwagen eher, als wenn man selbst irgendwo sich in den Shops beraten lässt und einem immer die teuersten Prdoukte als die besten angepriesen werden.

Braucht man einen Kinderwagen?

So ein altes Kinderwagen Modell kann bei der Fahrsicherheit sicher nicht mehr punkten und würde bei heutigen Tests immer durchfallen!

Da auch viele immer fragen, ob ein Kinderwagenkauf auch ausfallen kann. Diese Frage kann man eindeutig mit einem klaren Ja beantworten. Wir würden es aber nicht empfehlen, da man in der Mobilität als Eltern dadurch stark eingeschränkt wird. Es gibt zwar auch andere Tragehilfen wie Tragetücher oder auch Körbe, welche für einen kurzen Zeitraum durchaus leicht ausreichend sind. Viele Frauen lieben auch das Gefühl, wenn ein Kind näher an Ihrem Körper anliegt. Für einen Spaziergang der eine Stunde oder länger dauert, oder wenn der wöchentliche Einkauf im Supermarkt erledigt werden muss und man das Baby nicht alleine zurücklassen kann, dann wird man um einen Kinderwagen trotzdem nicht umrum kommen.

Ein Kinderwagen ist sicher eine Bereicherung für jede Familie und man muss nicht immer das teuerste Modell kaufen um einen qualitativen Kinderwagen mit wenigen Schadstoffen und großzügiger Liegefläche zu erhalten. Günstigere Marken können hier sehr oft auch schon mithalten und bekommen keine schlechte Noten. Auch gebrauchte Kinderwagen oder Kinderwagen aus der Verwandschaft können die Geldbörse auch etwas weniger belasten.

Wir wollen ein Baby, oder?

Viele verheiratete und auch unverheiratete (wie bevorzugen lieber verheiratete) Paare stehen einmal vor der Frage ob Sie ein Baby bekommen wollen und Kinder in diese Welt setzen möchten. Es ist von äußerster Wichtigkeit, dass beide Partner sich mit der Zukunft und einer Familie mit Babys und Kinder auseinandergesetzt haben und das auch wirklich beide Partner auch ein Baby gemeinsam bekommen möchten. Sollte ein Ehepartner oder Lebensgefährte Druck ausüben um sich den Kinderwunsch erfüllen zu können oder ein Partner einfach keine Kinder mögen, dann ist es nicht sinnvoll die Partnerschaft weiter aufrecht zu erhalten.

Einer wird dabei immer schlecht aussteigen.

Entweder der Partner der ein Baby bekommen und eine Familie gründen möchte kann das nicht, weil der andere Partner das ganz anders sieht.

Oder der zweite Fall, dass der eine Partner durch Druckausübung dem Kinderwunsch zustimmt und dann nach ein paar Monaten oder Jahren die Familie verlässt, weil er nie ein Baby oder ein Kind haben wollte.

Hier müssen Sie in sich gehen. Niemand verlangt das Sie ein Baby bekommen oder eine Familie gründen. Sie müssen auf Ihre eigene Stimme hören und sich fest vorstellen was Sie vom Leben erwarten bzw. was Sie gerne erreichen würden. Falls bei Ihren Plänen Kinder oder eine Familie mit Kindern nicht vorkommen, dann sollten Sie auch keine bekommen bzw. sich das nicht einreden lassen. In der Gesellschaft gibt es genügend Einzelpersonen die Sie dann als egoistisch abstempeln werden, aber was bringt es Ihnen wenn Sie ein Baby bekommen und dann nicht mit Ihrem kleinen Nachwuchs anfangen können.

wir wollen ein baby

Lassen Sie sich nie von der Meinung anderer verleiten. Sie können sich zwar Tipps holen oder andere kinderlose Paare anreden, wie Sie das sehen. Insgesamt müssen Sie aber entscheiden, was Sie denken was für Sie am besten ist.

Wir können uns ein Leben ohne ein Baby oder mehrere Babys und Kinder nicht vorstellen, aber das muss nicht für jeden gelten. Glück ist für jeden subjektiv und daher muss man das anstreben was für einen erstrebenswert erscheint.

Bitte kommen Sie auch nicht auf die Idee ein Baby zu bekommen oder schwanger zu werden um eine nicht gut laufende Beziehung wieder in Schwung zu bringen. Das geht sehr oft in die Hose (nicht immer), aber das Neugeborene hat das wirklich nicht verdient. Ein Baby ist kein Garant für eine wieder aufflammende Liebe und ein Baby sollte auch nicht wegen so einem Vorwand gezeugt werden. Sein Sie daher bitte vorsichtig und überlegen Sie wie Sie gerne als Baby behandelt worden bzw. was Sie anders als Ihre Eltern machen möchten.

Sollte ein Baby unabsichtlich gezeugt worden sein, sollte man zuerst auch immer von einer Abtreibung absehen. Uns ist klar, dass uns das nichts angeht, aber auch hier sollten Sie überlegen ob eine Abtreibung die beste Option ist, oder es nicht auch noch andere Optionen zur Wahl gibt. Eine Abtreibung sollte immer der letzte Ausweg sein und sollte nicht leichtfertig eingesetzt werden.

Zuwachs in der Familie ist sicher mit Arbeit (zeitweise mit sehr viel Arbeit) verbunden, aber ein eigenes Baby und Kind kann auch etwas in Ihnen entfachen, wovon Sie nie wussten, dass Sie es in sich tragen.

 

Bei uns dreht sich alles um Babys!

Falls Du selbst gerade schwanger bist oder Ihr gerade ein Kind erwartet, dann seid Ihr auf Babyfactoryusa (lasst euch von dem USA nicht ablenken) richtig gelandet. Wir sind der Blog schlechthin bei Babydingen! Wir lieben Babys und natürlich auch die größeren Versionen davon und helfen euch dabei was euch erwartet bei eurem ersten, zweiten, dritten und auch allen nächsten Babys. Bei uns findet Ihr Produktvortellungen, Checklisten was man alles für die Babys braucht, eine Flohmarktbörse für Babyartikel und was nicht fehlen darf viele Fotos von kleinen lieben Babys.

Babyfactory Tipps und Tricks

Wir haben einen Narren an Babys gefressen und uns freut dieser Blog sichtlich (Ihr solltet das also schon bemerkt haben, wie wir hier vernarrt sind). Bei uns bekommt ihr unabhängige Tipps und Empfehlungen zu Kinderwägen, Babybetten, Hygeneartikel bei Babys, Reiseinformationen für das Reisen mit Babys und noch viele andere babybezogene Einzelheiten. Wir verdienen mit unserem Blog kein Geld und sind auf Spenden angewiesen. Dadurch geben wir immer unsere unabhängige Meinung wieder und können auf Werbung verzichten. Sollte euch aber eine Produktvorstellung und oder unsere Tipps gefallen haben, wären wir darauf sehr angewiesen, das Ihr uns eventuell 10-20 Cent zukommen lässt. Das wäre für die Weiterführung von Babyfactory von Vorteil und auch notwendig.

 

Baby Füsse

Insgesamt freuen wir uns schon sehr bei Babyfactory uns mit unserem Lieblingsthema zu beschäftigen und das Ihr mit unsere Babyfreude auch angesteckt werdet. Falls Ihr irgendwelche Fragen zu Babys habt oder euch eine bestimmte Produktvorstellung wünscht, dann meldet euch einfach bitte und wir machen dann das was Ihr euch wünscht. Alle Wünsche können wir leider nicht berücksichtigen, aber insgesamt konnten wir dann doch schon vielen Menschen einen Gefallen tun und etwas ganz bestimmtes für diese Menschen beschreiben. Wir sind auch am Überlegen ob wir nicht so eine Art Umfragetool in Zukunft verwenden werden, um damit die meiste gewünschten Baby-Artikel herausfiltern zu können. Das befindet sich aber noch in Arbeit und muss erst gestestet werden. Bis es soweit ist, bitte weiter brav Nachrichten an uns versenden und wir filtern dann die besten Ideen heraus. Ahja eine Sache noch, solltet Ihr andere gute Links von Babyseiten würden wir uns freuen auch auf diese Babyseiten, falls gute Ideen und Tipps darauf vorhanden sind, zu verlinken und eventuell eine Partnerschaft eingehen.